06.01.2021

Sternsingeraktion 2021

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Sternsingeraktion!


„Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ heißt das Leitwort der 63. Aktion Dreikönigssingen 2021, das Beispielland ist die Ukraine.

Anfang Januar würden normalerweise die Sternsinger auch durch unsere Pfarrei ziehen, um Geld für notleidende Kinder zu sammeln und Ihnen den Segen Gottes in die Häuser, Geschäfte, Altenheime und Krankenhäuser zu bringen. Aufgrund der Coronaschutzmaßnahmen wird dies so zu Beginn des neuen Jahres nicht möglich sein, d.h. Sie werden im kommenden Jahr nicht persönlich von den Sternsingern besucht werden können. Trotzdem möchten wir Sie bitten, die für so viele Kinder lebensnotwendige Aktion finanziell zu unterstützen. Dafür haben Sie bis Ende Januar 2021 verschiedene Möglichkeiten:

 

Das Pfarrbüro Herz Jesu (Paul-Reusch-Str. 66, 46045 Oberhausen) nimmt zu den Öffnungszeiten und per Briefkasteneinwurf Spenden für die Sternsingeraktion entgegen. Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, vermerken Sie dies bitte mit Ihrem vollständigen Namen und Ihrer Adresse. Die Spendenquittung wird Ihnen dann zugeschickt. Ebenfalls erhalten Sie hier und auch in unseren Kirchen die Segensaufkleber und das Krippenbild 2021 des Bistums. Im Bereich Alstaden ist zusätzlich geplant, dass die Segensaufkleber und Krippenbilder zwischen dem 04.01. und 10.01. per Briefkasteneinwurf verteilt werden – ob dies im Lockdown überall möglich sein wird, bleibt abzuwarten.

 

Zu den Öffnungszeiten unserer Kirchen (siehe Aushänge) wird es ebenfalls Spendenmöglichkeiten geben.

 

Gerne dürfen Sie aber auch über die Homepage des Kindermissionswerkes www.sternsinger.de oder direkt online auf das Konto des Kindermissionswerkes überweisen:

Pax-Bank eG

IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX

 

Ihre Solidarität mit bedürftigen Kindern in aller Welt ist mit Blick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie in diesem Jahr wichtiger denn je. Für Ihr Verständnis und Ihre Spendenbereitschaft bedanken wir uns jetzt schon ganz herzlich!!!

 

Seien Sie ganz herzlich gegrüßt im Namen aller Sternsinger,

Gemeindereferentin Katharina Liedtke

<- Zurück zu: News Übersicht